Das Snoop Dogg Tee im Wert von 1.000 US-Dollar kostet jetzt 40 US-Dollar

Stil

Vor etwa einem Jahrzehnt verkaufte Urban Outfitters humorvolles Spielzeug für Erwachsene und ironische „Jesus is my homeboy“-T-Shirts, billige Jeans und Trucker-Hüte. Aber in den letzten Jahren hat sich die Kette zu einem Lackmustest der heißesten Streetwear-Trends entwickelt, vor allem der aktuellen Besessenheit von allen Dingen Sportbekleidung der 90er Jahre (Siehe: alles Adidas, Fila, Reebok oder Nautica). Und sie tun es auch, und zwar im Gleichschritt mit den heißesten Labels der Modebranche wie Gosha Rubchinskiy (die eine bevorstehende Fila-Kollaboration hat) und Vetements (die sich mit Champion, Levis, Reebok und anderen zusammengetan hat) . Der Unterschied zwischen Urban Outfitters und einigen dieser Modemarken besteht jedoch darin, dass sie immer noch High-End-Preise verlangen. Vor diesem Hintergrund verwandelte sich die Aktualität von Urban Outfitters gestern in einen absoluten Troll, als sie eine 39-Dollar-Version des umstrittenen 900-Dollar-Snoop-Dogg-T-Shirts von Vetements veröffentlichten. (Die Vintage-Version des ursprünglichen T-Shirts von 1993, wenn Sie eines finden können, wird normalerweise für etwa 500 US-Dollar verkauft.)

Es ist kein Geheimnis, dass Vetements eine Marke ist, die auf Hype basiert, obwohl der freie Markt vorschreibt, dass, wenn die Leute bereit sind, für etwas zu bezahlen, es von Natur aus den Preis wert sein muss, den sie bezahlt haben. Aber Vetements' basiert auch auf der Idee, dass der Kauf ihr Version eines Champion Hoodies oder Snoop Dogg T-Shirts macht es besser und somit ist die Person, die das Kleidungsstück trägt, überlegen. (Spoiler-Alarm: Diese Philosophie treibt die High-Fashion-Industrie an.) Man muss sich also fragen, ob die Version von Urban Outfitters diesen Hype unterbietet und den 'coolen Faktor' der Vetements-Version abwertet. Hinter diesem Muster steckt eine Geschichte: Vor einem Jahrzehnt hat Joy Division's Unbekannte Freuden Das Albumcover ging von den prestigeträchtigen Kollektionen von Undercover, Raf Simons und Supreme in jedes Einkaufszentrum in Amerika und wurde schnell zu einem scharlachroten Buchstaben verwässerten Hipstertums.

Es gibt einen wichtigen Unterschied zwischen den Kleidungsstücken von Modelegenden wie Raf Simons, die die von Peter Saville entworfene Grafik für wunderschön gestaltete Fischschwanz-Parkas, Pullover und mehr verwendeten, und das nachgebildete Vintage-T-Shirt von Vetements. Nichtsdestotrotz ist der Trickle-Down-Effekt ikonischer Musikgrafiken nichts Neues, auch wenn die meisten zustimmen können, dass 900-Dollar-T-Shirts wahrscheinlich in keinem Lebens- oder Kreditkartenauszug notwendig sind. Am Ende des Tages, wenn Ihnen das Vetements T-Shirt gefallen hat, haben Sie jetzt die Chance, es auf der niedrigsten Stufe zu holen. Die Chancen stehen gut, dass es sowieso nicht lange dauern wird, bis es übersättigt ist.


Als nächstes: Die lustigsten Tweets des Jahres, gelesen von den besten Schauspielern des Jahres Read