Der Aufstieg des nüchternen, geschmackvollen Herrenrocks

Stil

Es gibt noch ein paar Tabus in der Mode, aber keines davon bezieht sich auf das Geschlecht. Männer tragen schon seit Jahren Röcke, und Designer wie Thom Browne und Rick Owens haben sie zu Basics gemacht. (Natürlich werden Modehistoriker Sie daran erinnern, dass Jungen bis zur Pubertät Kleider trugen, und Kritiker werden auf Yohij Yamamoto, Raf Simons, Jean-Paul Gaultier und andere verweisen, die die 90er Jahre damit verbracht haben, Männer in Röcken auf dem Laufsteg zu tragen). Harry Styles in einem Gucci-Kleid oder einem Chopova Lowena-Rock könnte unter rechten Kommentatoren für Furore sorgen, aber selbst für die am wenigsten mutigen Ankleider rechtfertigt es meistens ein Achselzucken.

In diesem Frühjahr kann eine neue Variation der Rockart dieses Achselzucken ganz verschwinden lassen. Dieses Kleidungsstück ist ideal für diejenigen, die den Rock als eine kühne Modegrenze sehen, die sie sich fast vorstellen können, sie zu erobern. Betrachten Sie es als das fehlende Bindeglied zwischen der schicksten Basketball-Shorts und der befreienden Weite eines Ballkleides. Es hat bereits seinen Weg in die Kleiderschränke vieler gefunden, die wir als Barometer der Mainstream-Mode bezeichnen könnten: Jordan Clarkson in einem karierten Rock aus Fear of God; Jeremy O. Harris in Gucci, Thom Browne und seinem eigenen platonischen Ideal, das für Ssenses Works-Labor geschaffen wurde; und Dan Levy, vielleicht unser bestes Beispiel für das aufgeweckte Fashion Victim, das immer an erster Stelle steht für alle ungetesteten Designerideen, vom unorthodoxen Smoking bis zur Herren-Couture.

Das Bild könnte enthalten Kleidung Kleidung Möbel Stuhl Menschliche Person Rock Tartan Karierter Schuh Schuhe und Kilt

Jordan Clarkson zeigt, wie der Deckenrock perfekt zum Apres-Basketball ist.

Mit freundlicher Genehmigung von TheHapaBlonde

Das Besondere an diesem neuen Rock ist, dass er wie ein amerikanischer Sportswear-Klassiker aussieht: Er ist das Rock-Äquivalent einer bewährten Chino. Es gibt Optionen von Marken wie Comme des Garcons und Rick Owens, die seit Jahren Herrenröcke herstellen; sowie mehrere Versionen neuerer Teilnehmer, wie Stephano Pilatis Berliner Club-Kids-Linie Random Identities. Es gibt Röcke von Marken, die auf dem freakieren Rand der Mode auf den Markt kamen, wie Charles Jeffrey Loverboy und Situationist, die jetzt im Mittelpunkt der Mode stehen. Schulmädchenröcke, die über gestapelten Jeans geschichtet sind, waren ein wiederkehrender Look in Hedi Slimanes Hit-TikTok-inspirierter Frühjahrskollektion 2021. Allen diesen Röcken gemeinsam ist, dass sie sich jeder Provokation widersetzen und stattdessen auf eine Art und Weise sind, die man als zusammengezogen bezeichnen könnte. Dies sind Herrenröcke, die schlicht, klassisch – sogar geschmackvoll . Als Dan Levy letzten September einen Thom Browne-Rockanzug zu den Emmys trug, war die Antwort im Grunde: Na und? Mit großen Stiefeln und einer taillierten Jacke sah es einfach aus wie ein separater Anzug.