Der Slack x Cole Haans Are Peak Startup Sneaker

Stil

Wir leben im Zeitalter verrückter – wenn auch nicht immer dopeter – Kollaborationen. Der grenzenlose Durst nach seltsamen Bettgenossen hat uns Telfar dazu gebracht, mit Uggs zusammenzuarbeiten. Ben und Jerry entwerfen Nikes , und Vetements, die Juicy Couture wiederbeleben. Als Justin Bieber auf Instagram einen Hinweis postet, dass er möglicherweise mit Crocs zusammenarbeitet, schreckt die Welt nicht mehr vor Verwirrung zurück – es lässt die Aktienkurse von Crocs in die Höhe schnellen .

Dennoch gibt es immer noch die gelegentliche Zusammenarbeit, die dieses unerschütterliche Universum ins Trudeln bringt. Das neueste Beispiel: Cole Haans neue Sneaker in Zusammenarbeit mit der Arbeitsplatz-Chat-Anwendung Slack. Ein stimmungsvolles, filmisches Cole Haan Instagram am Dienstag neckte die weißen Strick-Sneakers , in vier Farbvarianten getrimmt, um die vier Farben des Slack-Logos darzustellen, mit dem Logo selbst an der Ferse. Weitere Details wurden am Mittwoch zusammen mit dem 120-Dollar-Schuh selbst veröffentlicht. Unsere limitierte Kollaboration besteht nicht nur aus zwei großartigen Marken, die zusammenkommen, stellt Cole Haans Website fest. Es ist ein lebendiges Beispiel dafür, wie Slack alles ist, was Sie brauchen, um Ihre Arbeit zu erledigen. (Für die vielen Heimarbeiter, die feststellen, dass Plattformen wie Slack und Zoom die Produktivität am Arbeitsplatz irgendwie gleichzeitig verbessert und beeinträchtigt haben, war diese Aussage vielleicht mehr auslösend, als Cole Haan vielleicht beabsichtigt hatte.) Die Marke stellte fest, dass der Sneaker vollständig auf . entworfen wurde Slack – sicherlich der erste Sneaker, der das behauptet. (Obwohl Maison Margiela die jüngsten von Nick Knight inszenierten Videos, die den Prozess von John Galliano-SMS, FaceTiming und AirDropping auf dem Weg zu einer vollständigen Modekollektion aufzeigen, und Virgil Abloh veröffentlicht seine WhatsApp-Screenshots , schlägt vor, dass dies nicht so unähnlich ist, wie viele Modemarken jetzt arbeiten.)

Was es zum Teil so bizarr macht, ist, dass Sie Slack nicht für ganz… empfindsam genug halten, um eine Zusammenarbeit mit einer Modemarke zu inspirieren. Was repräsentiert Slack, abgesehen davon, dass die E-Mail-Kommunikation zu formal aussieht? Es gibt nichts Ironisches oder Wissen über die Zusammenarbeit, die Art und Weise, wie Telfar Clemens Ugg-Stiefel aus ihrem Ruf als Mallrat auf Long Island romantisierte, oder Balenciagas Partnerschaft mit Hello Kitty machte Nostalgie entzückend, oder Travis Scotts Bromance mit McDonald's half uns zu lernen, wie Fortnite schmeckt. Andererseits haben die meisten Kollaborationen nicht diese erstaunliche Synergie – das neueste Jean-Michel Basquiat-Sweatshirt inspiriert nicht ganz den gleichen Nervenkitzel. Und das könnte der Punkt sein: Kooperationen sind zu einem so transaktionalen Teil der Marketing- und Konsumkultur geworden, dass sie den Punkt der Ironie weit überschritten haben. Es geht nicht mehr um die überraschende oder kreative Verbindung, sondern um eine Marke, die ihren Verbraucher trainiert, andere Dinge zu mögen, die sie für ihren Platz in der Kultur hält (oder zu halten hofft). Es ist, als würde man einem Marketingbericht in Echtzeit zusehen: Wir sind der BMW der Modemarken! Kith verkündet.

Bild kann enthalten Schuhe Kleidung Schuhe Bekleidung Elektronik Monitor Bildschirm Mensch und Bodenbelag

Mit freundlicher Genehmigung von Cole Haan