Die echte Diät von Chris Hayes von MSNBC, für wen Ball das Leben ist

Lebensstil

Real-Life Diet ist eine Serie, in der tinews mit Sportlern, Prominenten und allen dazwischen über ihre Diäten und Trainingsroutinen spricht: was funktioniert hat, was nicht und wo sie sich noch verbessern. Denken Sie daran, was für sie funktioniert, muss nicht unbedingt gesund für Sie sein.

Obwohl er es nicht direkt sagt, kann ich zwischen den Zeilen lesen: Chris Hayes, Gastgeber von Alles in mit Chris Hayes auf MSNBC, ist ein wahrer Gläubiger des Ball Is Life-Axioms. Wir unterhalten uns ein paar Stunden vor seiner nächtlichen Show in seinem Büro und haben eine Vielzahl von Fitnessthemen behandelt. Aber immer wieder kehrt das Gespräch zum Basketball zurück.

„In einer absolut idealen Welt“, beginnt Hayes seinen unbeabsichtigten Ball Is Life-Qualifikationswettbewerb, „wenn ich einen Zauberstab schwenken könnte und das nicht bedeuten würde, mir Zeit von meinem Job, meiner Frau, meinen Kindern und meinem Schlaf zu nehmen, würde ich I fünf Tage die Woche Pickup-Basketball spielen.'

Hayes darf nicht spielen ganz so viel wie früher – er ist ein ziemlich beschäftigter Kerl und hat jetzt eine Familie. Als er in Washington, D.C. lebte, war er immer häufiger unterwegs und trat regelmäßig gegen ein Who-is-Who der Capitol Hill-Figuren und Medienkollegen an. (Es wird gemunkelt, dass Chris Cillizza von CNN... ziemlich gut ist.) Um konstruktive Übungen zu bekommen, die sich auch ein wenig einfacher in seinen Zeitplan einfügen lassen, hat Hayes in letzter Zeit Gewichtheben angenommen. Und obwohl dieser Drehpunkt ursprünglich wegen eines schlechten Rückens und Bedenken wegen seines bevorstehenden 40. Geburtstags begann, hat Hayes es mittlerweile geliebt, zu trainieren. Vielleicht sogar so sehr wie Pickup-Basketball: 'Dies ist das erste Mal in meinem Leben, dass ich mich darauf freue, ins Fitnessstudio zu gehen', sagt Hayes.

In einem Interview mit tinews erklärt Hayes seine Basketballfähigkeiten vollständig, gibt alle Details seines neu kuratierten Trainingsprogramms und seine endgültige Antwort darauf, wer seiner Meinung nach der fitteste Präsident aller Zeiten ist.

tinews: Du hat ein Foto gepostet von einem Textaustausch mit Ihrer Frau, in dem sie Sie ermutigt, an diesem Abend Pickup-Basketball zu spielen, solange es sich um einen 'Altmannsball' handelt. Können Sie genau definieren, was das ist?

Chris Hayes: Old Man Ball ist eine Art Basketball zu spielen, die Bewegung, Aerobic-Übungen und Verletzungsgefahr minimiert. Es geht um kontrollierte Bewegungen. Ich laufe keine Fastbreaks, gehe nicht viel auf dem Boden, aber ich nutze meine Körpermasse zu meinem Vorteil. Ich erinnere mich, als ich jünger war und gelegentlich 40, 50 oder sogar 60-jährige Typen bei der Abholung waren. Sie konnten sich nicht wirklich bewegen, aber sie konnten passieren. Sie wussten, wie man das Spiel spielt. Sie konnten dribbeln und ihren Körper wirklich gebrauchen. Das ist Old Man Ball.

Wenn Sie Ihren aktuellen Spielstil mit einem NBA-Spieler vergleichen müssten, welcher wäre das?

Dies ist eine alte Referenz, die Sie wahrscheinlich nicht erhalten werden, aber ich wurde als mit einem bezeichnet Billy Owens Stimmung . Er war so etwas wie ein Punkt nach vorne.

Du rennst also nicht einfach von Drei-Punkte-Linie zu Drei-Punkte-Linie und spielst absolut keine Verteidigung?

Nein nein Nein. Ich spiele Verteidigung.

Du postest regelmäßig über deine Workouts in den sozialen Medien. Was sind die Ursprünge Ihres Trainingsprogramms?

Ich zog meinen Rücken ziemlich stark heraus und hatte nie wirklich eine Rückenverletzung. Ich fühlte mich dadurch einfach irgendwie geschwächt. Ich ging zur Physiotherapie und der Physiotherapeut sagte, ich solle zu einem Trainer gehen und stärker werden. Also habe ich im Februar 2018 angefangen, einen Trainer zu sehen. Damals war ich 39 Jahre alt und dachte an 40.