Die einzigen 7 Gewürze, die Sie wirklich brauchen

Reisen & Essen

Schauen Sie sich den Teil Ihrer Küche an, in dem Sie Dinge aufbewahren könnten, die wir gerne Gewürze nennen. Du hast Salz. Du hast Pfeffer. Was hast du noch? Noch wichtiger: Was machst du sonst noch brauchen ?

Egal, ob Sie gerade umgezogen sind oder Ihre Speisekammer in letzter Zeit nur ein wenig traurig aussieht, Sie benötigen etwa acht Gewürze, um eine solide Auswahl an würzigen Speisen zuzubereiten, die nicht nur nach Sojasauce oder Tabasco oder Salz schmecken etwas Pfeffer drauf. Zusammen können Sie eine Reihe von Gerichten zubereiten, eine breite Palette globaler Küchen probieren und im Allgemeinen ein würzigeres Leben führen. Dies ist keineswegs eine vollständige Liste, aber sie wird Ihnen auf jeden Fall den Einstieg erleichtern.


Kreuzkümmel

Ich verwende Kreuzkümmel mehr als alles andere als Salz und Pfeffer. Kreuzkümmel wird in einer ganzen Reihe von Lebensmitteln auf der ganzen Welt verwendet: Von Indien über China über Mexiko bis Marokko liebt jeder Kreuzkümmel!! Es hat einen erdigen, pfeffrigen Geschmack und kommt als ganze Samen (ideal zum Toasten als Basis eines Currys) oder zu einem Pulver gemahlen (ideal zum Hinzufügen zu praktisch allem). Verwenden Sie es mit Chili, Taco-Füllungen, Currys, gegrilltem Fleisch, wo auch immer. Kreuzkümmel ist super flexibel und eignet sich hervorragend für fast alles, was herzhaft ist, aber er hat einen sehr ausgeprägten Geschmack, also übertreibe es nicht.

> $ 9, jetzt bei Amazon kaufen
Zimt

Komm schon, es ist Zimt. Du kennst Zimt. Es ist kuschelig, es ist warm, es ist ein wesentlicher Bestandteil des kürbisgewürzten Universums. Offensichtlich gut zum Backen und allem, was mit Haferflocken zu tun hat, aber auch gut in herzhaften Gerichten. Probieren Sie eine Prise Chili oder Bolognese, in allem mit Rind- oder Lammfleisch oder sogar in Cocktails bei kaltem Wetter. Kaufen Sie die Sticks, wenn Sie Ihre eigenen Sirupe oder Gurken herstellen möchten. Wenn Sie nur etwas Zimt wollen, kaufen Sie das gemahlene Zeug.

> $ 4, jetzt bei Amazon kaufen
Chili-Flocken

Wenn ich so ziemlich alles aufpeppen möchte, wähle ich getrocknete rote Chiliflocken. Cayenne kann großartig sein, aber auch unberechenbar. Ich finde es einfacher, den Gewürzgrad mit Flocken zu kontrollieren. Ich stelle ein kleines Glas davon neben meinen Herd und streue sie jedes Mal hinein, wenn ich Gemüse anbraten. Man muss aufpassen, dass die roten Chiliflocken nicht in heißem Öl verbrennen, sonst werden sie aber verrückt. Auch gut auf Pizza, aber das wusste man ja schon.

> 14 $ für 13 Unzen, jetzt bei Amazon kaufen
Getrockneter Oregano

Ich bevorzuge die meisten Kräuter frisch. Und während frischer Oregano köstlich ist – versuchen Sie es mit den Blättern in Rührei! – getrockneter Oregano wird immer einen Platz in meinem Regal haben. Es eignet sich hervorragend für Suppen, Eintöpfe, Saucen, Marinaden und Nudeln – insbesondere für gebackene Nudeln. Bewahren Sie diese nicht für immer auf, da die getrockneten Blätter abgestanden werden können und alles nur irgendwie staubig schmeckt. Aber es ist vielseitig genug, dass Sie es hoffentlich ziemlich schnell verbrauchen werden.

> $ 3, jetzt bei Amazon kaufen
Geräucherte Paprika

Ob süß oder scharf, Paprika hat einen tollen Geschmack. Aber das ist nicht der Grund, warum Sie geräucherte Paprika verwenden, die in erster Linie ... nach Rauch schmeckt. Dies macht es zu einer großartigen Ergänzung zu allem, was Sie rauchig schmecken möchten, ohne Gewürze hinzuzufügen (wenn Sie rauchige Gewürze wünschen, verwenden Sie Chipotle-Pulver). Verwenden Sie es, um allem Rauch – und eine schicke ziegelrote Farbe – hinzuzufügen. Alles! Dies ist auch ein Ort, an dem es sich lohnt, das gute Zeug zu kaufen - probieren Sie einen spanischen Paprika - und das nicht einmal so teuer.

> $ 7, jetzt bei Amazon kaufen
Lorbeerblätter

Lorbeerblätter sind irgendwie mysteriös: Tonnen von Rezepten verlangen sie während des Kochens, aber Sie entfernen sie vor dem Essen. Was genau tun Lorbeerblätter? Und was machen sie? tatsächlich schmeckt wie? Die getrockneten Blätter von Lorbeerbäumen verleihen Brühen, Eintöpfen und allem anderen, was Sie lange kochen möchten, einen blumigen, fast bitteren Geschmack (etwa wie Thymian). Sie haben ein starkes Aroma, sodass sie ihren Geschmack zurücklassen, wenn Sie sie entfernen – aber sie sind es nicht macht Spaß, sie zu verdauen, also möchten Sie sie nicht drin lassen.