Diese Banane wurde an eine Wand geklebt. Es wurde für 120.000 US-Dollar verkauft.

Kultur

Eine an einer Wand befestigte Bananenstaude wurde auf der Art Basel in Miami für 120.000 US-Dollar verkauft, und ich bin sehr in Konflikt geraten.

Das fragliche Obst und Klebeband war das Werk des italienischen Künstlers Maurizio Cattelan, und es ist buchstäblich nur eine an eine Wand geklebte Banane mit dem Titel The Comedian. CBS-Nachrichten berichtet, dass es tatsächlich drei Auflagen des Kunstwerks gibt, von denen zwei verkauft wurden. Die dritte Banane wird voraussichtlich noch mehr als 150.000 US-Dollar kosten.

Auf der einen Seite ist die an eine Wand geklebte Hunderttausend-Dollar-Banane Gut . Die Leute tun die moderne Kunst immer gerne als simpel ab, oft mit der Bemerkung, das könnte ich machen. Das Comeback zu dieser Aussage ist: Ja, aber du nicht . Hasse alles was du willst, aber Sie machte nicht nur ein paar Hunderttausend, indem er Produkte im Wert von vielleicht einem Dollar mit drei Stück Klebeband von einer Rolle an der Wand befestigte, die unmöglich mehr als 10 Dollar gekostet haben konnte. Maurizio Cattelan hat es getan.

Und als Kunstwerk hat The Comedian tatsächlich etwas zu sagen. Emmanuel Perrotin – der Gründer von Perrotin, der Galerie, in der das Werk ausgestellt wurde – sagte gegenüber CBS News, dass es in der Arbeit darum geht, wie sich die Bedeutung und Bedeutung von Objekten je nach Kontext ändert.

Ob an der Wand eines Messestandes angebracht oder auf dem Cover des New Yorker Post , seine Arbeit zwingt uns zu hinterfragen, wie Wert auf materielle Güter gelegt wird, sagte Perrotin. Das Spektakel gehört ebenso zur Arbeit wie die Banane.

Die Kunstwelt kann lächerlich sein, und indem Cattelan ein Objekt verwendet, das normalerweise damit verbunden ist, Clowns ausrutschen und fallen zu lassen, macht sich Cattelan ziemlich explizit darüber lustig, wie willkürlich Kunst manchmal sein kann. Auch die Optik einer an einer Wand befestigten Bananenstaude ist von Natur aus lustig. Ich amüsiere mich über die Bananenstaude, die an einer Wand befestigt ist.

Es ist auch erschütternd, dass irgendein Joker 120.000 Dollar für eine Banane ausgegeben hat, die in etwa zwei Wochen fauler Kompost sein wird. Der Miami Herald berichtet, dass Cattelan die Käufer darüber informiert hat, dass sie die Banane nach Belieben ersetzen können. Das ist unglaublich. Jeder, der 120.000 US-Dollar – ein wahrhaft lebensverändernder Geldbetrag für die meisten amerikanischen Familien – auf faule Früchte legt, ist ein reicher Bösewicht, der es verdient, betrogen zu werden.

Und doch ist hier vielleicht das an einer Wand befestigte Bananenrohr tatsächlich schlecht. Dieses Geld geht an die Galerie, die bereitwillig an dieser ganzen Farce teilnimmt. Es geht an Cattelan, der für ein weiteres seiner Werke berühmt ist, eine 18-Karat-Goldtoilette mit dem Titel America im Wert von 6 Millionen US-Dollar, die kürzlich aus dem englischen Blenheim Palace gestohlen wurde. Cattelan scheint es gut zu gehen. Das Geld geht nicht an andere würdige Künstler oder Zwecke. Es geht nicht an Bananenbauern oder, äh, Klebebandhersteller.

Hier ist die zentrale Reibung mit der an eine Wand geklebten Banane. Es ist eine lustige Kritik an den Absurditäten von Kunst und Kapitalismus, aber auch von Natur aus Teil dieses Problems. Es geht darum, deinen Kuchen zu essen und ihn auch zu essen (obwohl es hier vielleicht besser wäre, dein Bananenbrot zu haben). Kunst ist wertvoll und Künstler verdienen es sicherlich, für ihre Arbeit bezahlt zu werden. Niemand kann definieren was ist nicht Kunst, und The Comedian ist absolut Kunst. Verdammt, es könnte sogar sein mächtig Kunst, wenn man bedenkt, wie viel Geschwätz sie bereits inspiriert hat. Der Comedian lacht einfach zusammen mit den Leuten, über die er sich lustig macht, und das ist eine Schande.

Ist das Bananenrohr, das an eine Wand geklebt ist, gut oder schlecht? Ich weiß nicht, Mann. Es hat einen höheren Kaliumgehalt als die meisten Kunstwerke, also sagen wir vielleicht einfach nach dieser Kennzahl, es ist gut.


eine Ausstellungsansicht einer Modenschau im met museum

Etwas auf Grailed gekauft? Spende es an die Met

Eine neue Show im Kostüminstitut der Met beleuchtet die lange Geschichte – und zunehmende Bedeutung – der Archivmode.