Geständnisse der selbstgerechten Nerds, die als Neckbeards bekannt sind

Kultur
Bild kann enthalten Jonah Hill Gesicht Mensch Bart Kleidung Bekleidung und Hut

jonah-hill-neckbeards-on-reddit.jpg

Kürzlich war ein Thread gepostet auf Reddit die Frage stellen, wann hast du gemerkt, dass du einer von „diesen“ Typen bist? Mit „diesen“ Typen meinten die Redditoren eine gewisse nerdige Art von sozial unbewusstem D&D-Spielen, das oft als „Nackenbart“ bezeichnet wird. Du kennst diese Typen, zum Teufel, vielleicht bist du diese Typen, die danach Trenchcoats trugen Die Matrix herauskam, oder wer im Handumdrehen WoW-Raids im Morgengrauen ausführen würde – insbesondere einen Fedora. Und dann ist da noch der Nackenbart selbst, der follikuläre Standard des anspruchsvollen Dungeon-Meisters, der sich seinen Weg in die Kehle kriecht, ohne sich jemals nördlich der Kieferlinie zu wagen. Zum Glück gab es viele sich erholende Nackenbärte, die mehr als glücklich waren, ihre manchmal erschreckenden, manchmal charmanten Geschichten über verpasste soziale Hinweise, unangenehme Romanzen und jugendliche Torheit zu teilen. Hier sind einige der Highlights.

Bei gesellschaftlichen Veranstaltungen:

'Das einzige, zu dem ich jemals eingeladen wurde, war eine D&D-Party mit meinem Kalkulationslehrer als Dungeon Master.'

Zum Thema Romantik:

„Es gab eine Zeit von ein paar Monaten, in der ich jedes Mädchen, das ich kannte, mit ‚m’lady‘ nannte. Den Scheiß nicht erfinden.'

„Aus irgendeinem Grund dachte ich, ich hätte es verdient, in einer Beziehung zu sein, denn ‚Ich war kein Arschloch wie der Rest der Jungs da draußen.‘ … nein. Ich war nicht in einer Beziehung, weil ich ein fetter Fick war, der sich über alles beschwerte und eine giftige Persönlichkeit hatte.

„Ich war stolz darauf, ‚nicht wie diese anderen Typen zu sein‘. Und mit anderen meine ich attraktiv, selbstbewusst und begehrenswert. Kennen Sie den Typ? Okay – ich war der andere Typ.'

Auf World of Warcraft:

'Mein WTF-Moment war, als meine beiden Mitbewohner sagten: 'Hey, wir werden an der Bar Billard spielen. Willst du kommen?' und meine wortwörtliche Antwort war: 'Nein, ich muss überfallen.' '

Über Musik:

„Ich war damals super in Tool und ich erinnere mich, dass ich verdammt noch mal allen erzählt habe, dass ich ein 4-Song-Prog-Rock/Metal-Konzeptalbum mit ... konischen Abschnitten machen würde. [...] Wenn ich mein 17-jähriges Ich treffen könnte, würde ich die Scheiße aus mir schlagen.'

„Jedes Mal, wenn ich Dashboard spielen höre, zucke ich so stark zusammen, dass sich mein Arschloch so fest zusammendrückt, dass man keinen Nagel hineinhämmern kann.“

Zur Literatur:

„JEDER LESEN EINE KONFÖDERATION DER DUNCES. Die Geschichte von Ignatius Reilly, dem OG Neckbeard.'

Auf Mode:

„Es geht nicht um den Fedora auf deinem Kopf, es geht um den Fedora auf deinem Herzen.“