Lakeith Stanfield wollte wirklich nackt sein in Entschuldigung, Sie zu stören

Kultur

Jimmy Kimmel bekam am Mittwoch einen besonderen Leckerbissen: Er sprach mit Lakeith Stanfield, die bekanntermaßen unglaublich gute Interviews gibt. Sie deckten ein breites Themenspektrum ab, von Stanfields erstem Schauspielauftritt (9 Jahre alt, dicker Anzug) über frühere Jobs (Marihuanafarmer) bis hin zu Witzen über Stanfields Entschuldigen Sie die Störung Besetzung Kumpel ( Terry-Crews ).

Wenn Sie es nicht gesehen haben Entschuldigen Sie die Störung dennoch solltest du schnell damit anfangen. Es ist so gut, wie Sie gehört haben, aber es fehlt in einem Bereich schmerzlich: Stanfield hat keine Nacktszene. Und niemand ist darüber enttäuschter als Lakeith Stanfield.

Stanfield: [Der Regisseur Boots Riley] hatte es ursprünglich in der Geschichte – ich wollte die Nacktszene machen. Ich meine, das war einer der Gründe, warum ich die Rolle übernommen habe. Aber letztendlich hat es es aus Gründen, die ich nicht kenne, nicht geschafft.

Kimmel: Liegt es daran, dass die Nacktszene etwas ganz besonderes war, oder wolltest du einfach nur eine Nacktszene machen?

Stanfield: Ich möchte nur eine Nacktszene machen.

Kimmel: Ich bin sicher, es gibt viele Leute, die gerne eine Nacktszene von dir machen würden.

Stanfield: Es macht Spaß, nackt zu sein.

Es ist eine verständliche Frustration, aber Stanfield sieht auf einer langen Karriere aus. Mit etwas Glück wird er schon bald in einem anderen kommenden genreübergreifenden Gesellschaftskommentar nackt sein.