Ralph Fiennes macht locker

Kultur

Ralph Fiennes scheint sowohl parodistisch englisch als auch vollkommen europäisch, so wie auch klassische Musik nicht an Grenzen gebunden ist. Zusätzlich zu allen Maßen der Briten hat er meiner Meinung nach gespielt: Österreicher, Iren, Franzosen, Deutsche, Ungarn, Russen und nicht näher bezeichnete Balkan- sowie amerikanische (sowohl WASP- als auch Serienkiller-Varianten) und Snake. Er scheint neben vielen anderen Reizen eine Fülle von Wörtern, Phrasen und der richtigen Aussprache nicht-englischer Sprachen mit sich zu führen, wie eine tiefe Tasche voller Münzen aus der Zeit vor der Eurozone. Es macht sehr viel Spaß, ihm in Filmen zuzuhören – und persönlich in London, wie ich es Ende Januar für ein paar Stunden getan habe.

Ich sage all dies, um zu erklären, warum Fiennes vielen, die sich für sein Leben und seine Karriere interessieren, als einer unserer ultimativen Kosmopoliten registriert. Er ist, um nur einige seiner Kulturgutscheine aufzuzählen, einer der lebenden Schauspieler, die am meisten mit Shakespeare in Verbindung gebracht werden. Er hat gesagt, dass er und seine sechs Geschwister mit Schallplatten von Gedichtrezitationen aufgewachsen sind. Er hat oft in Filmen mitgewirkt, die auf den gefeierten Romanen bedeutender Autoren basieren. Er hat gesagt, dass das Talent, das er am liebsten hätte, Geige spielen würde. Er hat gesagt, dass er, wenn er für einen Film reist, dies immer mit den kompletten Beethoven-Klaviersonaten, einem Talisman und einem Sicherheitsnetz, wenn man sich ein bisschen verletzt oder angeschlagen fühlt. Er hat die größte Liebe seines Lebens als eine transformierende Begegnung mit einem Kunstwerk beschrieben, sei es als Zuhörer, Betrachter, Leser, Zuschauer oder Teilnehmer. Er spricht fließend Malstile und die Namen von Museumsdirektoren und den großen Theatern des Ostens und des Westens. Auch Ballett beherrscht er jetzt fließend, da er gerade bei einem Film über den sowjetischen Tänzer Rudolf Nurejew Regie geführt hat. Von seinem Wohnort London aus fährt er gerne mit dem Eurostar nach Paris. Er genießt kurze Flüge in europäische Hauptstädte. Gerne holt er seinen Mietwagen in Umbrien ab, um – das einzige Mal, dass er fährt – zu seinem winzigen Bauernhaus auf dem italienischen Land zu fahren, wo er liest. Er hat gesagt, dass seine Vorstellung von perfektem Glück darin besteht, nackt im Meer zu schwimmen. Er sagte, wann und wo er in seinem Leben am glücklichsten war, war das Schwimmen in der Bucht von Voidokilia im südlichen Peloponnes. Während wir zusammen waren, klang er am ehesten wie Ralph Fiennes, wenn er europäisch klingende Substantive sagte, wie Peugeot und Tschaikowsky und Salade niçoise. Er hat das kleine Schwanzding auf der ausgesprochen c , und wie ein Fiennes-Charakter ihn anweisen könnte, sprach er es aus stolpernd .

Diese Weltoffenheit scheint in den letzten Jahren zum Kernpunkt von Ralph Fiennes geworden zu sein. Wes Anderson mag der erste gewesen sein, der eine neue Verwendung für diese Karikatur erkannt hat: dass ein Filmemacher in dem Post-Frauenschwarm Fiennes das Pathos der mittleren Lebenszeit sowie Leichtfertigkeit und Humor abbauen konnte; dass, wenn ein Charakter ein großes Wissen darüber hätte, dass er von Ralph Fiennes gespielt wurde, es wirklich, wirklich Spaß machen könnte, ihm zuzusehen.

Ralph Fiennes hält sich Blumen über die Augen. Ralph Fiennes sitzt auf einer Säule und hält Blumen über sein Gesicht

Hemd, $595, von Sies Marjan bei Mr Porter / Pullover $1.195 Giorgio Armani / Hose $1.190 Louis Vuitton / Schuhe $675 Bally / Uhr, $9.100, von Cartier

Eigentlich gehört der Kredit vielleicht Martin McDonagh und In Brügge . Der Witz dort war, dass Fiennes – die sehr hohe Kultur seiner Zellen – die Antithese so vieler Grafen und Könige spielen konnte: ein reizbarer East-End-Gangster mit einer Shakespeare-Einrichtung mit verdammt fick ficken s. War das vielleicht der Drehpunkt?

Oder streichen Sie auch das – vielleicht fing es früher an, mit seinem ersten nasenlosen Avada Kedavra! in einem Harry-Potter-Film. Vielleicht hatten wir damals das Gefühl, dass sich die Optionen erweiterten.

Unabhängig davon hat es in den letzten zehn Jahren eine langsame Verschiebung in einer neuen Reihe von Rollen für Fiennes gegeben, die zuerst iterativ und dann auf einmal ganz präsent war. Es würde immer das Fundament des englisch/europäischen Dramas geben ( Schindlers Liste, Der englische Patient, Der ständige Gärtner, Das Ende der Affäre, Sonnenschein , um nur einige gefeierte Heavys zu nennen), aber jetzt war Platz für eine neue Art von Bildschirmpräsenz. Sie bekommen das Oscar-nominierte Talent und das Selbstbewusstsein auch.

Ich bin in einer komischen Zeit, und ich möchte immer wieder etwas ändern in meiner Art, wo ich lebe oder wie ich lebe.'

Nimm Luca Guadagninos Ein größerer Spritzer , zum Beispiel, wo Fiennes einen Motor-Mund-Cocktail aus Geschmack und teuflischer Sorgfalt spielt, der auf so etwas reduziert werden könnte: Ralph Fiennes Typ – aber mit allen Hemdknöpfen aufgeknöpft. Ralph Fiennes Typ – aber mit einem Jagger-Falsett und luftigem Leinen. Es gibt eine Szene, in der Harry Hawkes von Fiennes seine Landsleute zu einem Abendessen ohne Touristen auf einem abgelegenen Hügel auf einer italienischen Insel führt, um etwas zu verteilen Bitte s und Danke s als er sich anmutig in die gastfreundlichen Hände der Einheimischen einfügt. Ich erinnere mich, dass ich im Theater, im Flugzeug oder wo auch immer gedacht habe: Diese. Diese ist das, was man bekommt, wenn man die Uniform des hochmütigen Anstands auszieht, aber immer noch alles hat have Wissen – all die Sprache, das Kommando und die Weisheit, die sich in einem Leben angesammelt haben, in dem man sich fließend über europäische Grenzen hinweg bewegte. Das Ergebnis ist sehr lustig und sehr cool.