Redd's Apple Ale, ein Bier für Bros

Kultur
Bild kann enthalten Bier trinken Alkohol Getränkeflasche Lager und Bierflasche

redds-apple-ale-635.jpg

Wenn meine Freundin durch London reiste (d.h. uns durch die Gegend trank), wenn sie zu lange über die Zapfliste nachdachte, wurde ihr unweigerlich ein Lagerbier angeboten oder, in höherklassigen Lokalen, Apfelwein – „wie Bier für Mädchen, “, nannte es eine Ausschreibung. Cider ist immer beliebt auf der anderen Seite des Teiches und hat hier in letzter Zeit die Ränge hochgeklettert und die Craft-Beer-Welle mit Zehn-Dollar-Flaschen reitet Kleinserien , Erbe-Baum , Obstgarten bis Fass flüssiger Herbst. Jetzt schließen sich die großen Brauer an. AB-InBev und MillerCoors beide bieten Apfelwein an: verdünnt, gesüßt – wie Bier für Brüder.

Das neueste ist Miller’s Redd’s Apple Ale. „Knusprig wie ein Apfel; wie ein Ale gebraut“, sagen sie. Es ist weder. Redd's ist ein sirupartig-süßes helles Bier, extra sprudelnd und mit 'natürlichem Apfelgeschmack und Karamellfarbe' aufgepeppt. Weit entfernt, denken Sie, von den rustikalen Wurzeln des Apfelweins. Aber nicht ganz. Die glorreichen Tage von Cider waren das 18. Jahrhundert, als eine Stadt in Massachusetts 3.000 Fässer auf 40 Häuser verteilte – das sind 100 Pints ​​pro Familie und Woche. Durstig? Moment mal – das war selbstgemachtes Zeug, aus dem Bodensatz der Saison gepresst, durch Heu (oder zur Not auch Haare) gefiltert, sauer, flach, manchmal mit öligen Bakterien bestrichen. Ausgetrocknete Knechte waren nicht wählerisch. Wenn es um 11 und 4 Uhr zur Grog-Zeit kam, versammelten sie sich auf ländlichen Veranden, um einen Becher in das Gemeinschaftsfass zu tauchen. Aber in Bars wurde der Swill normalerweise mit Gewürzen gekrönt, mit Milch aufgeschäumt oder mit Rum, Met (ein 'Cidre Royal') und ja, Bier.

Millers Mash-up hat also eine gewisse Geschichte. Und ich sage, wenn Sie einen Sir aus einer Laune heraus kaufen und sich fragen, was Sie mit fünfeinhalb ungenießbaren Resten machen sollen, lassen Sie sich von unseren freilaufenden Gründern inspirieren und vermischen Sie es. Ein Strich glättet ein überhebliches IPA; Wenn Sie Ihren Kaffee mit einem Sirup-Shot trinken, probieren Sie ein oder zwei Unzen in einem gerösteten Porter. Erwarte keine Wunder, aber hey – zumindest ist es haarlos.

tinews' Mann an den Zapfhähnen, William Bostwick, schreibt eine Weltgeschichte in sechs Bieren, die von W.W. Norton. Folgen Sie ihm auf brewerstale.tumblr.com