Reddits Zuhause für Herrenmode wird erwachsen – indem es seinem Namen entwachsen ist

Stil

Wenn ich mich anziehe, fühle ich mich eher wie eine Person, sagte Kyoko Caulfield . Ich muss es tun, auch wenn ich in der virtuellen Schule bin, selbst wenn ich nicht arbeite, selbst wenn ich keine Leute sehe. Es ist immer noch schön, mein Outfit in gewisser Weise mit der Welt zu teilen.

Caulfield ist 22 Jahre alt, identifiziert sich als genderqueer und verwendet sie/ihre Pronomen. Sie ist auch eines der produktivsten Poster zu Reddits r/ MännlichMode (der Subreddit wird auch als Malefashion oder MF bezeichnet). Ihr beliebtester Beitrag aller Zeiten ist, dass sie ein trägt handgenähter Kimono ihres eigenen Designs, upcycled aus wiederverwendetem kariertem Stoff in Anspielung auf ihr japanisch-schottisches Erbe. In ihrem beliebtesten Beitrag an MF diesen Monat modelliert sie eine Vintage-Boy Scout-Uniform neben ihrem Vater, mit der Überschrift Vater und Sohn .

MF begann 2011 als Reddits Zuhause für fitte Bilder und Gespräche von Männern, die vom Internet gekleidet wurden. Das bedeutete damals Anhänger von Mode-Mikrokulturen: Raw Denim-Heads, Antwerp Six Historiker, Rick Owens Eiferer, Leute, die Sprezzatura buchstabieren konnten usw. Diehards aus diesen Gruppen kamen aus ihren separaten Blogs/Foren und schlossen sich zu r/ zusammen. Malefashion als Reddit wurde immer beliebter.

Diese Typen waren Freaks! sagte 21 Jahre alt Dylan Burgoon (sie/sie), in liebevoller Bewunderung. Sie wussten alles über alles! Burgoon schloss sich der Malefashion an, als diese balkanisierte Ära vor den sozialen Medien endete. Jetzt ein Student im vierten Jahr an der UC Berkeley, der ein Ann Demeulemeester In ihrer Freizeit schlossen sie sich dem Subreddit an, als es von Leuten geleitet wurde, die gerade aus isolierten, überwiegend männlichen Räumen wie StyleZeitgeist oder SuperFuture gekommen waren. Als solches war der Vorstand zu dieser Zeit überwiegend männlich. Aber aufgrund der Forderungen der Mitwirkenden hat sich das geändert.

Obwohl ich nicht im Vorstand war, als es nur Männer waren, sagte Caulfield, bekomme ich jeden Beitrag, den ich mache, immer noch Kommentare von Leuten, die sich der Umstellung nicht bewusst sind.

Der Schalter, auf den sie sich bezieht, hat mit dem Namen von r/malefashion zu tun. Sein Grund zu sein, sogar. Der Name impliziert männliche Exklusivität, aber das will die Community nicht mehr. Die Seite heißt immer noch malefashion, aber oben steht ein Banner mit Fashion/Antifashion/malefashion/femalefashion/androfashion/queerfashion. In der Seitenleiste des Boards steht: Das Sub hat sich über seinen Namen hinaus entwickelt und wir begrüßen Poster jeden Geschlechts.

Also was ist passiert? Nun, im Laufe der Zeit wurden immer mehr Menschen von der Fülle an avantgardistischem Modewissen auf dem Subreddit angezogen. Viele dieser Personen fühlten sich bereits aus Gründen ihrer Identität auffällig. Die Gemeinschaft selbst ist großartig, sagte Caulfield. Es unterscheidet sich stark von der öffentlichen Wahrnehmung von Reddit, die zu rechts und reaktionär tendiert. Es ist extrem inklusiv.

Einige Benutzer wollten jedoch, dass sich das Subreddit wie der Rest von Reddit verhält, wobei sich jede Community strikt an den Namen hält, unter dem sie organisiert ist. Aber Burgoon und einige andere posteten Outfits, die zu den beliebtesten im Subreddit gehörten, obwohl sie nicht konventionell männlich waren. Es kam zu hitzigen Debatten , obwohl viele dieser Kommentare als Debatte bezeichnet werden, ist wohltätig.

[Auch heute] werden Sie negative Kommentare auf sich ziehen, wenn es eine wahrgenommene Geschlechtsüberschreitung gibt, sagte Caulfield. Ich hatte Glück, heute habe ich ein männlich präsentierendes Outfit gepostet ... aber ich glaube, [die Trolle] haben nicht bemerkt, dass mir bei der Geburt eine Frau zugewiesen wurde.

Als die Debatte weiter tobte, wurde klar, dass die überwiegende Mehrheit derer, die sich über die Drift des Subreddits beschwerten, kaum bis gar keine Präsenz im Subreddit hatte: Sie waren nur da, um sich zu beschweren (oder direkt zu trollen). Zach E. Adams , einer der Hauptmoderatoren von r/malefashion, identifiziert diejenigen, die wollen, dass MF ausschließlich männlich ist, als einem von zwei Lagern angehörend. Es gibt Leute, die sagen: „Das Forum heißt männliche Mode, nutze r/fashion.