Ronda Rousey sagt, dass ihr nächster UFC-Kampf einer ihrer letzten sein wird

Kultur

Hören Sie, ich bin keineswegs in der Lage, objektiv zu sein, wenn es um Ronda Rousey geht. Ich liebe alles an ihr. Ihr Auftritt in der Gefolge Film? Gib ihr einen Oscar! Daher gebe ich schweren Herzens die neuesten Nachrichten von einem der härtesten Face-Smasher des Landes weiter. Ronda Rouseys bevorstehender Kampf gegen Amanda Nunes bei UFC 207 am 30. Dezember wird eine ihrer letzten Reisen ins Octagon sein.

In einem Interview am Gegen , sagte Rousey über ihre Karriere, dass sie 'alles zusammenpacken' und dass 'dies definitiv einer meiner letzten Kämpfe ist. Alle schauen besser zu, denn die Show wird nicht ewig bestehen.' UFC-Chefin Dana White Bestätigt so viel zu TMZ, sagend:

'Hör zu, ich will ihr nicht den Wind aus den Segeln nehmen, lass sie ihre eigenen Sachen sagen, offensichtlich weiß ich, was mit ihr los ist, aber ja, für Ronda geht es langsam zu Ende... Das liegt an ihr zu sagen [ wie viele Kämpfe sie noch hat]. Ich will ihren Donner nicht stehlen. Es ist ihre Karriere, aber sie wird genug haben, damit wir sie immer noch genießen können....

Ronda Rousey hat viel Geld verdient. Sie hat viel Geld verdient, sie hat erreicht, was sie sich vorgenommen hatte. Man kommt an einen Punkt, besonders in diesem Geschäft, an dem man anfangen muss, sich die Dinge anzuschauen und zu gehen, weißt du ... sie liebt die Schauspielerei. Sie liebt die Schauspielerei, sie ist gut darin und wenn sie sich darauf einlässt, wird sie es noch besser.“

Ich glaube, ich spreche für alle, wenn ich sage, was?!?!?! Es ist fast ein Jahr her, dass Rousey gegen Holly Holm gekämpft und verloren hat, und ich sitze hier und freue mich auf Rouseys Comeback. In ihrer besten Form gab es in keiner Sportart einen stärkeren Sportler.