Russischer Schauspieler unter Drogen gesetzt, Hoden von 'Attractive Blonde' gestohlen

Kultur
Bild kann Gesicht Mensch und Person enthalten

Russischer-Schauspieler-Orgelhändler-Hoden.jpg

Es ist eine klassische Geschichte: Junge trifft Mädchen, Mädchen lädt Jungen zum Küssen und Bier in eine sinnliche Sauna ein, Mädchen sediert Jungen, Mädchen entfernt bewusstlos die Eier eines Jungen, um sie auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen, Junge wacht ohne Nein an einer Bushaltestelle auf Hoden, aber viele Fragen. Berichten zufolge suchen die russischen Behörden nach der „jungen blonden Frau“ hinter dem schrecklichen Verbrechen, und sie befürchten, dass eine größere Bande des Organhandels sein könnte.

Mehr, über die Tägliche Post :

Als er ins Krankenhaus gebracht wurde, wurde ihm gesagt, dass seine Hoden entfernt worden waren und dass 'es wie eine richtige Operation von jemandem mit einer medizinischen Ausbildung durchgeführt wurde'. Die Operation wurde auf „gekonnte Weise“ durchgeführt, sagte die Polizei, die glaubt, dass sein Bier durch eine unbekannte Droge versetzt wurde.

...Der Schauspieler, der jetzt als Kinderanimator arbeitet, war zunächst zu verlegen, um zu erklären, was mit seiner Frau passiert war, hieß es in Medienberichten.

Mein tiefstes Mitgefühl gilt dem Opfer – ich kann mir nicht einmal vorstellen, wie traumatisch es wäre, eine solche Verletzung zu erleben.

Meine einzige Frage hier ist diese: Wie ich es verstehe von 1,5 Sekunden Suche im Internet, Balltransplantationen sind keine Sache. Negativen Auswirkungen eines Hodenverlustes kann mit einer Hormontherapie entgegengewirkt werden, und das gibt es ästhetisch immer Neutikel . WTF ist also der Sinn, jemandem die Eier zu stehlen? Wenn es nicht um illegalen Organhandel geht, was dann? Das ist irgendwie noch gruseliger.