Samuel L. Jacksons Haare sind sein bester Co-Star

Kultur

Im Die Legende von Tarzan , spielt Samuel L. Jackson die Rolle von George Washington Williams: ein echter Bürgerkriegssoldat, der zum Söldner wurde und zum Kämpfer für soziale Gerechtigkeit wurde, der in den afrikanischen Kongo reiste, um den kolonialistischen Völkermord und die Unterwerfung, die von König Leopold II im Jahr 1890.

Natürlich hilft die Figur in dem Möchtegern-Sommer-Blockbuster (der heute in die Kinos kommt) auch dem Herrn des Dschungels™ (Alexander Skarsgard) bei der Rettung der gefangenen Jane (Margot Robbie) und übernimmt im Film durch gerufene Tiefen eine entscheidende Darstellungsfunktion sowie, ' SIE sind Tarzan!'

Bild könnte menschliche Person Samuel L. Jackson enthalten Kleidung Kleidung Pflanze Baum und im Freien

Warner Bros.

Aber lassen Sie uns all das für einen Moment beiseite legen zugunsten eines größeren kulturellen Gesprächs über Jacksons Haare im Film: ein Salz-und-Pfeffer-Mittelscheitel, der auf einen gewissen Überlebenskünstler hindeutet Verachtung . Es ist eine sorgfältig durchdachte, aber sachliche Maßnahme, die keine unnötige Wartung erfordert – selbst bei Waffenschlachten im Dschungel oder wenn man wilde Silberrückengorillas anstarrt.

Natürlich ist es Jackson nicht fremd, Charaktere durch Frisur zu kreieren. Seine fünf Jahrzehnte währende Filmografie ist übersät mit einprägsamen Frisuren, die von extravaganten Färbejobs bis hin zu exquisiten Extensions, bizarren Perücken bis hin zu furchterregenden reichen Dreadlocks , mit chemischen Pflegemitteln und arbeitsintensivem Flechten, um den Hair Club für Sam in unser kollektives Bewusstsein einzubrennen. Verdammt, der Typ beschäftigte sogar seinen eigenen engagierten Friseur und Perückenberater, Robert L. Stevenson, für fast 30 Filme. 'Er verlor irgendwann seine Haare und sagte: 'Wenn ich mir einfach alles abrasieren würde, könnten wir dann noch Looks mit Perücken kreieren?'' Stevenson zurückgerufen . 'Ich sagte: 'Sam, wir können im Grunde alles mit Perücken machen.' Da haben wir angefangen, uns darauf einzulassen.'

Hiermit, a zinken Leitfaden zu Samuel L. Jacksons denkwürdigsten Flügen der follikulären Phantasie:


Dieses Bild kann Krawatte Accessoires Zubehör Mantel Anzug Kleidung Mantel Bekleidung Mensch und Person

Miramax

Pulp Fiction (1994)

Das Aussehen : Jheri curl killa

Wie es Charakter aufbaut : Quentin Tarantinos ursprüngliche Tonsorial-Einbildung für den schriftstellenzitierenden Attentäter Jules Winnfield? Ein gigantischer Afro. Aber, wie die mittlerweile legendäre Geschichte besagt, als ein Assistent Jackson die falsche Perücke kaufte, ging der Schauspieler All-In für den 'Wet-Look' (jetzt eindeutig mit seiner bestimmenden Filmrolle identifiziert). 'Jules ist dieser philosophierende, hochgradig artikulierte Killer, der ein Gespür für Stil hat', sagte Jackson der LA Times. „Ich dachte, er wäre der NWA sehr ähnlich – wie Typen aus dieser besonderen Ära. Ein Teil seines Stilempfindens ist die Jheri-Locke, die ihm auf den Kragen tropft.'


Bild kann enthalten Mensch Kostüm Sonnenbrille Zubehör Zubehör Freizeitaktivitäten Kleid und Kleidung

20th Century Fox/Everett-Kollektion

Der große weiße Hype (neunzehnhundertsechsundneunzig)

Das Aussehen : Silberfarbener Beatles-Shag

Wie es Charakter aufbaut : Jacksons Huckster-Box-Promoter-Charakter ist eindeutig Don 'Only in America' King nachempfunden. Aber in bewusster Vermeidung des charakteristischen Finger-in-der-Licht-Sockel-Pompadour des echten Ringsvengalis entschied sich Jackson dafür, sich in Paisley-Seiden zu kleiden und ein Brit-Pop-Mopp-Top zu rocken, das Paul McCartney eifersüchtig machen würde.


Bild kann Finger und Gesicht einer menschlichen Person enthalten

AF-Archiv/Alamy Stock Foto