Shadow of the Colossus Review: Sollten Sie Videospiel-Remakes kaufen?

Kultur

Es gibt zwei Gründe, warum Sie davon wissen könnten Schatten des Kolosses . Ein Grund wäre das Adam-Sandler-Drama von 2007 Herrsche über mich , in dem der Schauspieler einen Mann spielt, der am 11. September seine Familie verloren hat und sich nie wieder erholt hat, bis er sich wieder mit einem alten Freund verbindet, gespielt von Don Cheadle. Im Film, es gibt eine szene wo Don Cheadle vorbeikommt und Sandler beim Spielen vorfindet Schatten des Kolosses , und bittet ihn, ihm das Spielen beizubringen. Er besteht darauf, dass er keine süchtig machende Persönlichkeit hat, dass er es einfach aufheben und gehen kann – und dann spielt er die ganze Nacht durch. Es ist eine alberne Szene in einem rührseligen Drama, die bestenfalls nur okay ist, und aus diesem Grund ist es eine der besten Darstellungen von Menschen, die Videospiele in einem Film spielen. Denn egal, was Videospiele für dich bedeuten oder wie gut ein Spiel sein mag, so viel Magie passiert in deinem Kopf, und für alle anderen sitzt du auf einer Couch und fummelst an einem seltsam geformten Plastik herum. Du wirst nie albern aussehen – selbst wenn du das spielst Citizen Kane von Videospielen. Das ist übrigens der andere Grund, von dem Sie vielleicht schon gehört haben Schatten des Kolosses : Es ist irgendwie der Citizen Kane von Videospielen.

Schatten des Kolosses ist ein Videospiel aus dem Jahr 2005 für die Playstation 2, das für seinen minimalistischen Ansatz, seine düstere Art Direction und seine beeindruckende Pracht verehrt wird. Sie spielen einen Mann namens Wander, der mit nichts als einem Schwert, einem Bogen und seinem Pferd 16 riesige Bestien namens Colossi finden und töten muss, um seine sterbende Liebe zu retten. Das ist keine Vereinfachung des Spiels. Es ist Das Spiel: Du verbringst deine ganze Zeit damit, ein wunderschönes, karges Land zu erkunden, nach diesen riesigen Monstern zu suchen, die dich völlig in den Schatten stellen, und Wege zu finden, sie zu erobern und zu töten. Es ist ein einsames, schönes Spiel, karg und zurückhaltend, bis es deine Ehrfurcht erfordert, die du bereitwillig übergibst, bevor du ausflippen musst, weil du einen Koloss töten musst. Dreizehn Jahre später wurde es originalgetreu und von Grund auf für die Playstation 4 überarbeitet. Dies ist so etwas wie eine Kontroverse.

Ein Teil davon hat mit der Vorliebe der Branche zu tun, immer wieder dieselben Spiele zu verkaufen, aber es wird noch verstärkt durch den Ruf des Spiels unter Videospielspielern und -designern als Kapital-A-Kunst. Für manche Leute ist es ein Sakrileg, das Spiel mit hübschen Texturen und besserer Beleuchtung neu aufzubauen – nicht Star Wars-Sonderedition Sakrileg (das Remake reproduziert das Originalspiel fast im Großen und Ganzen und fügt nicht wirklich etwas hinzu), aber vielleicht eine Beleidigung, die eher dem Zeigen einer TV-Show ähnelt, die in 4:3 im Breitbild gedreht wurde, sodass sie moderne Bildschirme füllt, obwohl dies nicht der Fall war für diese Art Präsentation erschossen. Schatten des Kolosses , in seinem leisen Design, existiert wie es ist weil der Einschränkungen, mit denen es damals konfrontiert war, nicht trotz dieser. Bluepoint, das Studio, das das Remake entwickelt hat (und das Spiel 2011 für Playstation 3 neu gemastert hat), zeigt große Zurückhaltung und Ehrfurcht vor dem Spiel und bittet den ursprünglichen Regisseur Fumito Ueda um Beiträge zu dem, was er verbessert hätte. Aber die Sonne, die auf Wander scheint, ist ein anderes Licht, die Melancholie, die ihn bedrückt, ist eine andere Art von Düsternis, eine Art, die Videospielkonsolen 2005 nicht darstellen konnten.

Was im Großen und Ganzen dasselbe ist, ist das allgemeine Gefühl. Das Finden und Fällen des ersten Kolosses und jedes weiteren, bleibt spannend, wenn alles zusammenkommt, und frustrierend, wenn dies nicht der Fall ist. Sie verlieren den Halt, wenn der Boden unter Ihnen bebt. Er klammert sich an das Fell eines Riesen, während er versucht, dich zu schütteln, und ein Meter warnt dich Wander ist dabei, seinen Halt zu verlieren. Der Kummer und die Schuldgefühle, die entstehen, wenn ein Koloss – friedlich und entspannt, bis du auftauchst – zu Boden stürzt, ist ein außerweltliches Blut, das aus der Wunde strömt, die du ihm zugefügt hast. Und wenn Sie fertig sind, das Gefühl, dass Sie vielleicht nicht der edle Held sind, für den Sie sich gehalten haben.

Unterscheiden, ob a Schatten den Koloss neu machen sollte existieren kann sich wie die Arbeit von Pedanten anfühlen – wirklich das Wichtigste am Spiel ist, dass die Leute abspielen es, und wenn sie es vorher nicht konnten, bekommen sie jetzt die Chance. Aber es lohnt sich, darüber nachzudenken, warum einige Spiele lange nach ihrer Veröffentlichung scheiße sind und andere nicht, die ungewöhnlichen Umstände, die ein Entwicklerteam mit Unterstützung eines großen Publishers dazu bringen, etwas zu entwickeln, das sich unverwechselbar und persönlich anfühlt, und die Art und Weise, wie Video Spiele können all diese Inspiration aufnehmen und, um sie zu ehren, Sie sich fragen, wie gültig das alles überhaupt ist.