Shia LaBeouf hat einen wichtigen neuen Haarschnitt

Pflege

Shia LaBeouf ist nicht für seine Mainstream-Haarschnitte bekannt. Bis vor kurzem trug der Schauspieler eine lockige Meeräsche, die von einem geflochtenen Rattenschwanz akzentuiert wurde. Das schaffen nicht viele Jungs. Vor ein paar Wochen verschwand der Rattenschwanz des Schauspielers ( R.I.P. ), und an diesem Wochenende debütierte er beim Smoking-Werfen der Filmfestspiele von Venedig einen ganz neuen, überraschend tragbaren Look. Beobachten:

Bild kann Kleidung und Kleidung von Menschen enthalten

Venedig, Italien - 7. September: Shia LaBeouf wird während der 72. Filmfestspiele von Venedig am 7. September 2015 in Venedig, Italien gesehen. (Foto von Jacopo Raule/GC Images)GC-Bilder

LaBeouf hat sich vermutlich für seinen aktuellen Film Kopf und Bart rasiert, Amerikanischer Honig , aber wir müssen sagen – so sieht es gut aus. Der Hinterschnitt – oben lang, an den Seiten kurz – könnte der Haarschnitt des Jahrzehnts sein ( Die New York Times ist ein groß Ventilator ), aber wir setzen unser Geld auch darauf, dass der Buzz-Cut wieder seine Spuren hinterlässt. Egal, ob Sie die letzten zehn Jahre damit verbracht haben, wie ein altmodischer Barkeeper auszusehen und nur eine Veränderung brauchen oder wie LaBeouf aus beruflichen Gründen Ihre verrückten langen Haare reinigen müssen, es ist eine gute Option, alles abzurasieren. Stellen Sie nur sicher, dass Ihre Kuppel wie seine anständige Form hat, und wenn Sie anfangen auszuflippen, wie Mr. Clean auszusehen, finden Sie eine Gelegenheit, einen Smoking anzuziehen. Es ist eine scharfe Kombination, und Sie werden froh sein, dass Sie Ihren wartungsintensiven (als wartungsarm getarnten) Haarschnitt nicht alle 20 Minuten reparieren müssen.

Bild kann enthalten Krawatte Accessoires Accessoires Mantel Bekleidung Mantel Bekleidung Anzug Smoking Mensch und Mensch

Venedig, Italien - SEPTEMBER 06: Shia LaBeouf besucht eine Premiere für 'Man Down' während der 72. Filmfestspiele von Venedig am 6. September 2015 in Venedig, Italien. (Foto von Venturelli/WireImage)WireImage