Sollten Sie jeden Tag duschen?

Pflege

Die Antwort ist nicht einfach, da es von vielen Variablen abhängt. Mir persönlich erscheint diese Frage etwas albern, da unter der Dusche sind meine liebsten 10 Minuten des Tages (oder 20, wenn ich es zweimal mache). Aber ist es notwendig jeden Tag duschen? Vielleicht ist das die Frage, die Sie stellen. Und wenn es nicht täglich ist, wie oft sollten Sie duschen?

Ich habe eine Reihe von Dermatologen und Grooming-Profis zu dem Thema angesprochen, da sie die Frage aus technischer Sicht beantworten können. (Und nicht von einem leichtfertigen wie ich.) Hier sind einige der zu berücksichtigenden Variablen sowie ihre professionelle Meinung zum täglichen Duschen. Hoffentlich können Sie bei all ihrem Fachwissen antworten: „Soll ich jeden Tag duschen? für sich selbst.


Wann man täglich duschen sollte

In feuchtem Klima: In feuchten Gebieten, wenn Sie anfälliger für Akne sind oder häufig trainieren, ist tägliches Duschen in Ihrem besten Interesse, um Akne, Körpergeruch oder andere Hautprobleme wie häufige Pilzausschläge fernzuhalten. — Dr. Kendra Watson von Dakota Dermatologie in Sioux Falls, SD

Wenn Sie körperlich aktiv sind: Wenn Sie ein verschwitzter, stinkender Typ sind, der gerne ins Fitnessstudio geht, dann duschen Sie um unser aller Willen täglich. Dies verringert das Risiko von verstopften Poren, Akne, Pilzinfektionen und Geruch. — Dr. James Collyer von Moderne Dermatologie in Seattle

Wenn Sie normale oder fettige Haut haben: Für Menschen mit normaler bis fettiger Haut würde ich empfehlen, täglich zu baden, um das Infektionsrisiko zu minimieren, Körpergeruch zu reduzieren und Akne zu vermeiden. — DR. Ted Ein anderer von DR. Ted Eine andere Dermatologie in Austin, TX

Origins Reiniger für fettige Haut

$ 24Sephora Kaufe jetzt

Wann sollte man jeden zweiten Tag duschen

Wenn die Luft trocken oder kalt ist: Wenn Sie in einem trockenen Klima oder an einem Ort mit strengen Wintern leben, können übermäßig heißes Wasser und zu viel Seife die Haut austrocknen und reizen. -**DR. Kendra Watson von Dakota Dermatologie in Sioux Falls, SD

Wenn Sie trockene oder empfindliche Haut haben: Männer mit empfindlicher Haut, z. B. mit Ekzemen oder trockener Haut, möchten möglicherweise das tägliche Baden vermeiden. Seife und Wasser neigen dazu, der Haut ihre natürlichen Feuchtigkeitsfaktoren zu entziehen, daher kann das tägliche Baden bereits trockene Haut und empfindliche Haut noch verschlimmern. Stattdessen empfehle ich, den größten Teil des Körpers einfach mit Wasser abzuspülen und sich mit Seife auf die Achsel- und Leistenbereiche zu konzentrieren. — DR. Ted Ein anderer von DR. Ted Eine andere Dermatologie in Austin, TX

REN Daily Cleanser für empfindliche oder trockene Haut

$ 32Sephora Kaufe jetzt

Wenn Ihnen die technischen Details am wichtigsten sind: Aus gesundheitlicher Sicht ist die Antwort ein einfaches „Nein, du solltest nicht jeden Tag duschen“. Der menschliche Körper wurde nicht entworfen und muss auch nicht täglich von seinen natürlichen Ölen und den „guten“ Bakterien befreit werden. Einige Lösungen: Es sollte ausreichen, okklusive und synthetische Kleidung zu vermeiden und ein gesundes Gewicht einzuhalten (um die Okklusion in den Hautfalten zu minimieren) sollte ausreichen, um Hautprobleme zu vermeiden, die durch nur einige Male pro Woche entstehen können. Tatsächlich kann das tägliche Duschen einige Nachteile haben: Übermäßiges Duschen kann zu trockener Haut und einer Störung des natürlichen pH-Werts und des „Ökosystems“ von Bakterien und Hefen führen. Diese Störung der natürlichen Barriere kann Sie für mehr Reizstoffe, Allergene und Krankheitserreger öffnen. — Dr. Jeremy Fenton von Schweiger Dermatologie-Gruppe in New York City

Wann man mehr als einmal am Tag duschen sollte

Ich empfehle allen Männern zu duschen mindestens einmal am Tag. Je nach Trainingsprogramm empfehle ich einigen zweierlei: Es ist immer am besten, überschüssiges Öl und Schweiß nach dem Training abzuspülen. Eine Dusche hilft auch, alle Umweltverschmutzungen abzuspülen. Diese Verunreinigungen können Bakterien, Hefen, Pilze und Chemikalien wie Umweltverschmutzung oder Pestizide umfassen. Dr. Christopher O'Connell von Skin Associates in Südflorida in Miami

Sollte man jeden Tag shampoonieren?

Wir haben dies ausführlich beantwortet: die meisten Leute muss nicht täglich shampooniert werden . Übermäßiges Shampoonieren entzieht Ihrem Haar gute Öle, die zu Glanz und Volumen beitragen. Übermäßiges Waschen kann dazu führen, dass Ihre Kopfhaut diese Öle überproduziert, was zu einer fettigen Mähne führt, oder zu einer Unterproduktion, die zu trockener Haut führt. Dies könnte der Grund sein, warum Sie denken, dass Sie Schuppen haben. Versuche es stattdessen drei- oder viermal pro Woche mit einem hochwertigen Shampoo zu waschen. Das Zurückschneiden mag sich anfangs komisch anfühlen, aber nach ein paar Wochen werden Ihre Haare nie mehr dieselben sein. — Lauren Rachel, Expertin für Herrenpflege bei Sitzungssaal für Herren (an verschiedenen US-Standorten)