Sollten Sie vor dem Training duschen?

Fitness

Hier, um zinken , möchten wir Antworten auf alle Ihre brennenden Fragen zur Fitness geben und Sorten der persönlichen Hygiene. Nachdem Sie diesen Raum genutzt haben, um ein für alle Mal eine Handvoll der umstrittensten Debatten der modernen Gesellschaft beizulegen (Seife oder Duschgel? Bad oder Dusche? Frühstück vor dem Training oder nicht ?), präsentieren wir jetzt ein paar hilfreiche Antworten zum seltenen Crossover-Thema: Sollte man duschen Vor Sie trainieren?

Vor Sie trainieren? Bist du verrückt?

Hör zu, Mann. Es gibt keine nette Art, das zu sagen, also werde ich Ihre Zeit nicht damit verschwenden, eine zu finden: Sie wirklich, Ja wirklich stinken. Die letzte Dusche, die du vor deinem morgendlichen Workout genommen hast, war danach gestern Morgentraining, was bedeutet, dass Sie in den letzten 22 Stunden nach und nach ein prickelndes Aroma aufgebaut haben, das sich zu gleichen Teilen aus hartnäckigem Körpergeruch, Burrito zum Mitnehmen zur Mittagszeit, stickigem U-Bahnsteig, gelegentlichen Rauchwolken und einer anderen obligatorischen Arbeit zusammensetzt - gesponserte Happy Hour in einer überfüllten Tauchbar mit erbärmlich unzureichender Klimaanlage. Das mag Leute, die kurz und beiläufig in Ihre Umlaufbahn kommen, nicht beleidigen, aber wenn Sie dieses starke Gebräu plötzlich in einen Kraftraum bringen und stark schwitzen? Katastrophe. Seien Sie höflich zu Ihren Mitspielern im Fitnessstudio. Sie verdienen es nicht, wegen deiner passiv angesammelten Ranzigkeit zu leiden.

Oh, aber ich dusche nachts, also bin ich schon sauber, bevor ich morgens losfahre.

Fein. Wissen Sie, wie müde und schrecklich Sie sich fühlen, wenn Sie ungeschickt herumfummeln, um den Wecker Ihres iPhones zu dösen und in einem Zustand aus dem Bett zu taumeln, der eher mit fühlenden Untoten als mit funktionsfähigen erwachsenen Menschen verbunden ist? Warum gehst du so in dein Training? Die Dusche vor dem Training muss keine vollständige Angelegenheit sein, mit Shampoo und Spülung und zwei Runden Körperwäsche und einer Rasur und anderen Waschungen, die Sie normalerweise durchführen. Wenn Sie sich morgens zwei oder drei Minuten länger Zeit nehmen, um die Spinnweben abzuspülen, fühlen Sie sich wach und energiegeladen – besonders wenn Sie mutig genug sind, eine kalte Dusche zu ertragen. Da Sie bereits im Morgengrauen freiwillig aufstehen, um Ihren Körper durch die Presse zu pressen, sollten Sie jede sich bietende Gelegenheit nutzen, um diesen Prozess weniger unerträglich zu machen.

Sind da welche wissenschaftlich Vorteile einer Dusche vor dem Training?

Es gibt! Eine heiße Dusche kann helfen, Ihre Körpertemperatur zu erhöhen, die Durchblutung anzukurbeln und steife Muskeln zu lockern, die über Nacht inaktiv waren – betrachten Sie es als Aufwärmroutine für Ihre Aufwärmroutine . Wenn Sie eine kalte Dusche vertragen, Studien zeigen dass das „Vorkühlen“, insbesondere vor Cardio-Sitzungen, dazu beiträgt, die Kapazität des Körpers für längeres Training mit höheren Intensitätsstufen zu erhöhen. Wenn Sie diese heißen Sommermorgenläufe bei stickigen, stickigen, wie ist das-ist-das-verdammt-heißen-schon-Temperaturen fürchten, kann ein wenig Vorkühlen helfen, die Schärfe zu verringern.

Ich bleibe nicht überzeugt.

Willst du Frauen im Fitnessstudio treffen? Machst du? Großartig, außer dass dein wütender Bettkopf dich wie ein aufstrebendes Boyband-Mitglied aussehen lässt, das verzweifelt versucht, sich vor dem Vorsprechen in der nächsten Woche einen falschen Falken zu entwickeln. Beim nächsten Mal abspülen. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.


Jetzt ansehen: Hier ist ein Workout für zu Hause, wenn Sie keine Zeit zum Duschen finden