Square-Toe-Schuhe kommen möglicherweise zurück

Stil

Virgil Abloh sagte uns erst gestern: 'Die Zeit in der Mode vergeht exponentiell schneller.' Er hat recht. Obwohl sich die Herrenmode in Bezug auf die ständig wechselnde Welt der Damenmode in einem eisigen Tempo bewegt, tut sie sicherlich ihr Bestes, um aufzuholen. Trends können schneller als je zuvor entstehen und an Popularität – und in Schränke – nur wegen einiger Instagrams explodieren. Und diejenigen, die derzeit am stärksten an Bedeutung zu gewinnen scheinen, sind diejenigen, die selbst laut zinken , sollte niemand tragen. Denken Sie darüber nach: Baggy Pants waren vor weniger als einem Jahrzehnt tot, sind aber jetzt sehr 'in'. Lockere Anzüge und breitere Krawatten? Langsam zurückschleichen. Und jetzt, am schockierendsten, tauchen tatsächlich eckige Schuhe auf den Laufstegen einiger wichtiger Modemarken auf.

Dieses Bild enthält möglicherweise Kleidung Kleidung Schuhe Schuhe Mensch und Mantel

Gamma-Rapho über Getty Images

Gamma-Rapho über Getty Images

Dieses Bild kann enthalten Mensch Menschenmenge Publikum Sonnenbrillen Zubehör Zubehör Schuhe Schuhe und Kleidung

Es gab eine Zeit, in der wir entschieden haben, dass der quadratische Zeh für immer tot ist. Und glauben Sie uns, wir dachten es wirklich. (Tatsächlich hoffen wir, dass das immer noch stimmt.) Sie sind klobig, sie sind objektiv hässlich und sie sind im Grunde das verräterische Zeichen für schlechten Geschmack. Aber einige der einflussreichsten Designer im Spiel wollen beweisen, dass der eckige Zeh eine zweite Chance verdient. Wir wissen nicht, ob wir für all das bereit sind, aber mit Balenciaga (unter der Leitung von Demna Gvasalia von Vetements), Maison Margiela (den Vetements der 1980er Jahre) und Gucci (dem wiederbelebten Mode-Kraftpaket, das von Haargott Alessandro Michele gesteuert wird) ) alle mit eckigen Zehen in ihren Frühjahr-Sommer-Kollektionen 2017, haben wir vielleicht keine andere Wahl.

Wenn es einen roten Faden in dieser neuen Ernte besquared Schuhe gibt, dann ist es, dass jeder auf eine ganz und gar ungewöhnliche Weise getragen wird. Bei Balenciaga wurden kniehohe Stiefel aus Leder mit eckiger Zehenpartie zu Lederhosen und Leder-Trenchcoats gestylt. Selbst in den dümmsten Kontexten wurden dieselben Stiefel mit hoch taillierten Hosen und einem kastenförmigen Kurzarmhemd getragen. Es sah im traditionellen nicht 'gut' aus zinken Sinn, aber es sah absichtlich aus, und das ist fast noch wichtiger. (Zumindest auf der Landebahn.)

Dieses Bild kann Bekleidung Bekleidung Schuhe und Schuhe enthalten Dieses Bild kann Mensch Kleidung Bekleidung Schuhe Schuh Ärmel Laufsteg Dominic Roque und Langarm enthalten

Bei Gucci wurden die klassischen Horsebit-Loafer in Square-Toe-Form mit geschlechtsneutralen Spitzensocken und pinken Hosen gerockt. (Um das neue, halsbrecherische Tempo der Herrenmode zu betonen, sind dies buchstäblich zwei Saisons nach dem Michele hat den Horsebit umgerüstet, um ihn schlanker und schlanker zu machen.) Das 'normalste' Styling auf dem Laufsteg war bei Margiela, aber selbst dann sprechen wir über zusammenklappbare Loafer, die mit schwarzen Jogginghosen und einem lässigen Pullover getragen werden. Punkt ist, wenn Schuhe mit eckigen Zehen sind Tatsächlich gibt es immer noch keine Entschuldigung, sie mit dreifach plissierten Khakis und Ihrem übergroßen Golfpolo zu tragen.