Star Wars: The Rise of Skywalker: Die Rezension voller Spoiler

Kultur

Spoiler für buchstäblich alle Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers Folgen.

Das erste Anzeichen von Ärger für Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers kommt mit dem ersten Satz des Eröffnungskriechens: 'Die Toten sprechen!'

Dies ist im Grunde eine Thesenaussage für Aufstieg Skywalkers , das so viel mehr an der Vergangenheit des Franchise interessiert ist als an seiner Zukunft. Im verblüffendsten Eröffnungstext seither Die dunkle Bedrohung mit einem Satz über die Besteuerung von Handelsrouten begann, wird uns gesagt, dass die Stimme von Imperator Palpatine – der bereits 1983 gestorben ist Die Rückkehr des Jedi – wurde in der gesamten Galaxis von einer „Rachedrohung“ ausgestrahlt. Es klingt wie die Dark Side-Version eines Podcasts.

Schon damals habe ich mir ein wenig Hoffnung gemacht. J. J. Abrams ist ebenso ein lustiger Trickster wie ein Filmregisseur, und er liebt seine kleinen Wendungen. Die 'Rückkehr' von Palpatine könnte sich leicht als cleverer Plan eines unbekannten Bösewichts herausstellen, der hofft, durch den Ruf des furchterregenden Kaisers an die Macht zu kommen.

Und dann, nur ein oder zwei Minuten später, trifft Kylo Ren Kaiser Palpatine persönlich – sehr lebendig, danke – und Aufstieg Skywalkers fängt an, ein Loch zu graben, aus dem es nie herausklettern kann.

Wenn Sie sich an 2017 erinnern Der letzte Jedi , dem vorherigen Film in dieser Trilogie, hast du vielleicht andere Vorstellungen davon, wie es geht Folge IX das geht möglicherweise. Der letzte Jedi endete mit mehreren das Franchise verändernden Wendungen: der Möglichkeit, dass es einen Mittelweg zwischen der hellen und der dunklen Seite der Macht geben könnte, oder dem Versprechen einer Generation junger Jedi, deren Namen nicht Kenobi oder Skywalker waren.

Vergiss das alles. Aufstieg Skywalkers hat kein Interesse daran. Stattdessen hat J. J. Abrams hat einen Star Wars-Film gedreht, der nur überrascht, wie wenig überraschend er ist. Denn ja: Imperator Palpatine lebt wirklich und er braucht nur ein paar Minuten, um Kylo Ren für seine Sache zu gewinnen. Wie hat Palpatine seinen scheinbaren Tod am Ende des Jahres überlebt? Die Rückkehr des Jedi ? Mach dir keine Sorgen. Hat er wirklich die ganze Zeit nur auf einem nie zuvor erwähnten Sith-Planeten herumgesessen, Snoke gesagt, was er tun soll, und gewartet, bis ... ich weiß nicht, bis er sich erinnert, dass es Radio gibt? Anscheinend.

Inzwischen hat es Palpatine auch geschafft, seine eigene Armee zusammenzustellen, komplett mit scheinbar Tausenden von Sternenzerstörern. Jeder dieser Zerstörer ist irgendwie mit einer Kanone im Todesstern-Stil ausgestattet, die stark genug ist, um einen Planeten zu zerstören. Das ist nur der Anfang der vielen halberklärten Geegaws, die die Handlung vorantreiben werden, da ein Sith-Dolch zu einem Sith-Wegfinder führt, der zu einem Haufen Bullshit führt, der zu Imperator Palpatines großen doofen Stuhl führt.

Dies ist ein guter Zeitpunkt, um sich mit dem größten und dümmsten Retcon der Welt zu befassen Aufstieg Skywalkers : Die Frage nach Reys Abstammung. Das Thema war bei der Veröffentlichung von heiß umkämpft Das Erwachen der Macht , und die Quoten-Favoriten waren, dass Rey entweder ein Skywalker oder ein Kenobi war. Der letzte Jedi einen cleveren Weg gefunden, alle Fan-Theorien im Zickzack zu umrunden: Die mysteriös verwaiste Rey wirklich war ein Niemand, dessen Eltern willkürliche Drecksäcke waren, die sie für eine schnelle Lösung verkauften.

Das sollte eindeutig die endgültige Antwort sein, und das hätte auch so bleiben sollen – aber ursprünglich hatte ich die Frage in . gestellt Das Erwachen der Macht , Abrams konnte nicht widerstehen, mit der Antwort herumzualbern. So stellt sich bald heraus, dass Reys Großvater tatsächlich Kaiser Palpatine ist und dass ihre „Drecksack“-Eltern eigentlich ein edles, liebevolles Paar waren, das Palpatine ablehnte und Rey verließ, um sie zu beschützen. (Wenn Sie mehr über Palpatines Familie erfahren möchten, bin ich sicher, ein kanonischer Roman über seine Frau oder seinen Sohn oder was auch immer auf dem Weg ist.) Reys Beherrschung der Macht war schließlich kein Zufall; es lag ihr die ganze Zeit im Blut. Ihre Midichlor-Zahl ist wahrscheinlich nicht in den Charts! Jeder liebte Midichlorianer, oder?