The Sons of Anarchy's Mayhem Index: Staffel 6, Folge 11

Kultur
Dieses Bild enthält möglicherweise Gesicht Menschliche Person Ron Perlman Kopf und Mann

soa-s06-e11-635.jpg

Mit Staffel 6 von SOA Endlich sind wir da, wir bewerten jede Woche, die ganze Saison über, quantitativ das Grauenhafte, Verwirrende und wirklich Schockierende aller Lieblings-Harley-Fahrer-Psychopathen. Schöpfer (und zinken Gastblogger ) Kurt Sutters Gedanken können an einige ziemlich dunkle Orte gehen, daher werden wir diese dunklen Orte in jeder Folge auf einer Skala von 1 bis 10 bewerten: 1 ist nichts beunruhigenderes als ein Herumtollen mit einer alten Dame im Clubhaus und 10 Es ist so beunruhigend wie Tigs Tochter, die in einer feurigen Leichengrube lebendig geröstet wird.

Wir haben offiziell den letzten Abschnitt der Söhne der Anarchie Saison, eine Strecke, die wir gerne die Xanax-Phase nennen. Alle Machenschaften der letzten zehn Folgen beginnen zu blühen und wie immer ist die Hölle am Horizont. Diese Episode trägt den Titel 'Aon Rud Personta', was auf Gälisch in etwa 'Nichts Persönliches' bedeutet. Es ist jedoch etwas ironisch, da fast alles, was untergeht, zutiefst persönlich ist. Die Episode beginnt damit, dass Jax den Deal unterschreibt, den er mit der Staatsanwaltschaft ausgehandelt hat. Wir sind jetzt offiziell im Endspiel, Leute, und wie das Sprichwort sagt, werden die Dinge viel schlimmer, bevor sie es werden ... nun, wahrscheinlich nur noch schlimmer. So gliedert sich die Episode auf:

Tara steht vor einer verlierenden Hand: 4.0

Da die Anwältin jetzt nicht mehr im Bilde ist, stellt Tara eine neue Vertretung ein, und er ist nicht gerade optimistisch. Er legt ihre Optionen oder deren Fehlen dar, was sie gut zusammenfasst: „Meine Jungs oder meine Freiheit“. Wenn Tara den Club verarscht, werden sie ihre Glaubwürdigkeit zerstören, indem sie die falsche Fehlgeburt zur Sprache bringen und sicherstellen, dass sie ihre Söhne verliert. Wenn sie schweigt, wird sie wahrscheinlich für die ganze Otto-Affäre ins Gefängnis gehen, was bedeutet, dass sie ihre Mutterschaft hinter Gittern macht. Für Gemma 2.0 ist das Bild nicht gerade rosig.

Clays Gefängnisausbruch geht zurück: 7.0

Der Ire Connor, ein Experte für Gefängnisausbrüche, erstellt den Plan, um Clay zu befreien. Es geht darum, dass die Söhne das Folgeauto herausnehmen und den Gefängnistransporter schwärmen. Alles läuft fast reibungslos ab, bis einer der Wachen Bobby während der Flucht erschießt. Anstatt den Wachmann weiter schießen zu lassen, entscheidet sich Juice, ihn zu überfahren. Die Sons kommen da raus, aber Bobby wird mit einer Kugel in der Brust schwer verletzt.