tinews Fitness: Echte Männer baden gemeinsam

Fitness
Das Bild könnte enthalten John Cusack Menschliche Person Trinken Bier Alkohol Getränk Wannenkopf Flasche Whirlpool und Whirlpool

gq-fitness-male-bonding-spas.jpg

Foto: Rob McEwan/©MGM/Courtesy Everett Collection

Hier sind wir also, ich und zwei Freunde, hängen im Spa ab. Nur wir Jungs. Abhängen. In den Bädern. Zusammen. Das Ganze klingt wahrscheinlich ein wenig seltsam, denke ich. In dem Moment, in dem wir hier unten ankommen, erkennen wir die Seltsamkeit selbst an. 'Jep. Nur ein paar Typen, die zusammen in einer Badewanne hängen.“ „Yup“, „Yup.“

Aber dann schweben wir im Salzbad, dümpeln einfach dahin und fühlen uns so wohl, als wären wir alle bekifft. Ein gemeinsames Hoch. EIN natürlich hoch – davon habe ich gehört, und jetzt habe ich einen!

Sehen Sie, meine Freunde und ich hängen normalerweise in Restaurants und Bars ab, wie so ziemlich jeder einzelne Mann in den Zwanzigern, der kein Mormone ist. Es macht Spaß, das Power-Essen und das endlose Trinken. Aber vielleicht ein bisschen eintönig und auf Dauer nicht unbedingt so toll für uns.

Hier im Spa ist eigentlich alles normal – wir reden über Arbeit, andere Freunde, Mädchenprobleme, Sommerpläne – und wir sind genauso glücklich wie nach ein paar Runden Tequila. Vielleicht mehr lesen. Es gibt definitiv eine Menge von 'Oh Mann, das ist schön, das habe ich gebraucht.' Und wir wären nie hier gewesen, wenn ich nicht einen akuten Fall von PTSD erlitten hätte: Posttraumatische Spa-Störung.

Vor nicht allzu langer Zeit, kurz bevor ich in den Urlaub fuhr, hatte ich das Gefühl, einen Vorurlaub zu brauchen, um den Koffeingehalt zu reduzieren und mich von meinem iPhone zu schälen. In New York City zu leben, gibt es nur sehr wenige Möglichkeiten, dies zu erreichen. Die einzige wirkliche Option, insbesondere kurzfristig und mit kleinem Budget, ist ein Spa. Also fragte ich nach einigen Empfehlungen und wurde auf Aire Ancient Baths verwiesen, eine moderne Nachbildung antiker römischer Bäder. (Außer dieser erfordert Badeanzüge.) Die Chance, sich wie ein hochgeborener Senator aus dem antiken Rom zu benehmen? Ich wurde verkauft. Buchstäblich verkauft: Es kostete $78 für 90 Minuten, und ich war so gestresst, dass diese Preise von 1-900 Sex-Linien tatsächlich fair erschienen.

Eines Tages fuhr ich nach der Arbeit in die Innenstadt, begierig nach etwas guter Me Time, nur um mich von der Angst geplagt zu fühlen, der einzige Solo-Typ im ganzen Ort zu sein. Es waren hauptsächlich Paare, plus zwei Freundinnen und dann ich. Ich war der gruselige Typ, der alleine in ein antikes römisches Badehaus geht. Super Spaß! Aber ich war schon da, also konnte ich nicht umkehren.

Ich fand einen Teich im hinteren Teil des Hauses und saß allein da und dachte über Dinge nach. Eine Stunde schien zu vergehen, und dann sah ich auf die Uhr: Es waren vielleicht zwanzig Minuten vergangen. Ich habe versucht, Pools beizutreten, die bereits von Paaren besetzt sind. Sie können sich vorstellen, wie gut das gelaufen ist. Immer wenn ich an einem neuen Pool ankam, sah ich gleich aus. Die Gesichter der Paare schrien alle: „Verschwinde, Freak Boy“, kurz bevor sie gehen würden. Es war, als wäre ich direkt mit ihnen ins Bett gekrochen und hätte dann gefurzt.