Wie Seth Rogen Channing Tatum davon überzeugte, eine „Gimp Bitch“ in This Is the End zu spielen

Kultur

Gegen Ende der absurden Komödie der alternativen Realität von 2013 Das ist das Ende , die Gang (die zu diesem Zeitpunkt aus Seth Rogen, Jay Baruchel und James Franco besteht) trifft sich wieder mit einem machtbesoffenen Danny McBride, der enthüllt, dass seine neue Sexsklavin kein geringerer als Channing Tatum ist. Denken Sie daran, dies war nur ein Jahr später 21 Jump Street kam heraus, als die meisten Leute Tatum noch nur als Model sahen, das zu einem Uber-Bro-Schauspieler wurde. Zu sehen, wie er eine Gimpenmaske trug und von McBride an der Leine herumgezerrt wurde, war, gelinde gesagt, ein unerwarteter Genuss.

Wie hat Rogen, der den Film geschrieben hat, bezaubert? der Hollywood-Star in volle Sub zu gehen? Nun, so wie die meisten Verhandlungen im 21. Jahrhundert stattfinden – über eine geschickt formulierte E-Mail.

Als er in Andy Cohens Sirius XM Radio-Show auftrat, las Rogen den E-Mail-Austausch Wort für Wort vor. In Rogens erster E-Mail stand folgendes:

Im Drehbuch hat Danny eine Gimp-Schlampe, die er am Ende der Leine hält. Er bezeichnet den Kerl als seine kleine Schlampe und spricht darüber, wie er den Gimp in den Hintern fickt, weil es keine Regeln mehr gibt. Der Gimp trägt eine Wrestling-Maske, und wenn er sie hochzieht, würden wir nichts lieber tun, als wenn du darunter stehst ... Bitte versteh das nicht falsch oder lass dich davon beleidigen. Wir denken einfach, dass es ein großartiger Witz ist und du würdest großartig sein, es zu tun.

Wir müssen uns vorstellen, dass es als Schauspieler ziemlich seltsam sein muss, eine E-Mail wie diese von Seth Rogen zu erhalten, egal ob Sie Channing Tatum sind oder nicht. Dennoch schien Tatum mehr als nur Spiel zu sein (obwohl er 2014 bei Conan zugab, dass er bei der Zustimmung zu der Rolle möglicherweise etwas sauer war). „Eins, was zum Teufel? Zweitens, das ist der verrückteste Scheiß, den ich je gehört habe. Drittens, wann und wo tauche ich auf? sagte Tatum.

Lassen Sie das Ganze eine Lerngelegenheit für uns alle sein: 1) Nichts geht über die Kunst einer guten E-Mail – die Channing Tatum bereits bewiesen hat er ist großartig darin . Und 2) Wir sollten alle egolose gute Sportarten sein, die uns von Danny McBride vor der Kamera mit Herabsetzungen wie 'Runter von meinem Schwanz!' in Verlegenheit bringen lassen.