Wiedersehen mit L.A. Noire, dem Spiel, das die Videospielindustrie beinahe revolutioniert hat

Kultur

Das Schwarze sollte alles ändern. Das ehrgeizige Videospiel von Team Bondi, veröffentlicht von Rockstar Games – am besten bekannt für die branchenbestimmenden schwerer Kraftfahrzeugdiebstahl -Serie – dauerte sieben Jahre, bis die Entwickler fertig waren. Die Gesamtkosten für die Produktion des Spiels waren ungewöhnlich hoch; irgendwo zwischen 50 und 100 Millionen Dollar , je nachdem, wem Sie glauben. Ein BBC-Bericht vermutete dass das innovative Motion Capture des Spiels das Spiel für Schauspieler verändern könnte. Und in den Wochen vor Das Schwarze Veröffentlichung wurde es beim Tribeca Film Festival 2011 vor ausverkauftem Publikum gespielt – das erste Videospiel, das auf dem Festival gezeigt wurde, als Anspielung auf die Bemühungen des Spiels, Barrieren zwischen Videospielen und Film zu beseitigen.

Bei der Tribeca-Premiere Das Schwarze Autor und Regisseur Brendan McNamara gab ein grandioses Interview mit Verdrahtet . 'Letztendlich müssen wir beurteilen, ob das Publikum sich darauf einlässt – ob es ein gutes Spiel ist, das sie kaufen möchten, oder ein Spiel mit Wendepunkt', sagte er. 'Es mag sehr egoistisch sein, aber wir hoffen auf beides.'

Bild könnte enthalten: Mensch und Person

Star Wars Battlefront II Ist ein großartiges Spiel, das den Ball immer wieder fallen lässt

Wie eine unnötige Kontroverse ein Star Wars-Spiel versauert.

Das Schwarze war sicherlich kein Flop – es hat sich gelohnt überwiegend begeisterte Kritiken , und verkauft fast fünf Millionen Exemplare – aber es war auch nicht gerade ein Wendepunkt im Gaming. Es löste keinen neuen Trend bei Detektivspielen oder Periodenspielen aus. Es hat kein neues Publikum zum Spielen angezogen. Und seine viel gepriesene neue „MotionScan“-Technologie – die ein System von 32 Kameras verwendet, um die Leistung eines Schauspielers in genauen Details zu erfassen – wurde seitdem in keinem anderen Spiel angewendet.

So Das Schwarze ist ein besonders interessantes Spiel, das 2017 noch einmal besucht werden sollte, sechs Jahre nachdem es die Spieleindustrie nicht revolutioniert hat. Letzte Woche wurde Rockstar Games neu veröffentlicht Das Schwarze auf der Playstation 4 und Xbox One mit verbesserter Grafik sowie einer Version für Nintendo Switch, die das Spiel erstmals portabel macht. Die Nachricht, dass sich Rockstar mit einem Das Schwarze Remaster hat mich überhaupt überrascht; In den Jahren seit seiner Veröffentlichung ist der kulturelle Fußabdruck des Spiels im Wesentlichen verschwunden, mit mehr verehrten Rockstar-Spielen – sagen wir, Red Dead Redemption oder Schikanieren – scheint eine offensichtlichere Wahl für einen frischen Anstrich zu sein.

Das Schwarze besetzt den Spieler als Cole Phelps, ein Veteran des Zweiten Weltkriegs und aufstrebender Star in der L.A.P.D. Während Phelps immer tiefer in die kriminelle Schattenseite von Los Angeles eintaucht, hat der Spieler die Aufgabe, eine immer grausamer werdende Reihe von Verbrechen aufzuklären, von denen viele auf tatsächlichen Fällen aus dieser Zeit basierten.